14.08. - 15.08.2020

Absage - E-Bike WM für Jedermann 2020

„Jeder ein Sieger – Jede/r kann E-Bike Weltmeister werden“ – leider erst wieder 2021. Bedingt durch die Ankündigung der österreichischen Bundesregierung, bis Ende August keine Großveranstaltungen zuzulassen, findet die E-Bike WM für Jedermann 2020 nicht statt. Startplätze für den nächsten Termin am 14. August 2021 in Ischgl bleiben bestehen.  

Der gemeinnützige Verband „E-Bike World Federation“ hat heute nach langer interner Prüfung, Beratung und Abstimmung mit dem Austragungsort Ischgl mit großem Unbehagen bekannt gegeben, dass aufgrund der gegebenen Umstände bezüglich des COVID-19 Virus eine Absage der E-Bike WM für Jedermann 2020 in Ischgl .

„Wir haben die Entwicklung der Verbreitung des Corona Virus und die Maßnahmen von Politik und Behörden in den vergangenen Tagen intensiv verfolgt. Leider sehen wir für 2020 schweren Herzens keine Hoffnung, um ein Event mit vollem Erlebnis – so wie es unsere E-Bike Familie kennt – zu feiern.“, erklärt Dr. Markus Mitterdorfer (E-Bike World Federation). 

All jene, die für die diesjährige Ausgabe einen der begehrten Startplätze ergattert haben, können diesen ins nächste Jahr mitnehmen. Die Übertragung erfolgt automatisch mit Information an die Teilnehmer und Teilnehmerinnen. Die 3. E-Bike WM für Jedermann findet nunmehr am 14. August 2021 in Ischgl statt. Dann heißt es wieder beim größten E-Bike Rennen für Jung bis Alt, Gelegenheitsradler bis Profi: „Jeder ein Sieger – jeder kann E-Bike Weltmeister werden“.