Ischgl Ironbike Short Track

Grenzenlose Challenge beim Short Track

Beim Ischgl Ironbike erwartet die Teilnehmer eine aufregende Neuerung: der Short Track, ein fesselndes Radrennen, das den bisherigen Eliminator ersetzt. Radrennfahrer können sich auf ein anspruchsvolles und spannungsgeladenes Event freuen, das sie auf eine Route rund um und durch Ischgl führt.

Der Short Track ist ein Rennen, das speziell für die Elite konzipiert wurde, wobei die Teilnehmer ihre Schnelligkeit und Technik in mehreren Runden unter Beweis stellen müssen, die sich über die gegenüberliegenden Hänge Ischgls schlängeln.

Diese Neuerung im Programm verspricht nicht nur sportliche Herausforderung, sondern auch packende Unterhaltung für alle Zuschauer. Also macht euch bereit für packende Duelle und erlebt Radrennsport in seiner schönsten Form beim Ischgl Ironbike Short Track!

Start/Ziel Ischgl, Parkplatz Silvrettabahn (1.379 m)
Länge, Höhe pro Runde 1 km | 20 Hm
Streckenprofil
  • Untergrund: Asphalt, Schotter, Wiese/Feldweg
Reglement
  • keine Reifenbreite unter 1,95
  • keine Straßenräder/Lenker
  • es gilt das Reglement des ÖRV, der UEC & der UCI
  • Stichtag bei den Altersbegrenzungen für das Mindestalter ist der 31.12.2023

Strecken und Startzeiten können vom Veranstalter kurzfristig geändert werden.

Zu Anmeldung, Klassen, Startgeld & Preisgeld