Fimbabahn A3

Fimbabahn – die beliebte 8er Gondelbahn in Ischgl

Wie angenehm – mit Sitzheizung! Da möcht’ man ja gleich sitzenbleiben

Die Fimbabahn befindet sich wie die Silvretta- und die Pardatschgratbahn direkt im Ortszentrum von Ischgl. Alle Bahnen sind nur wenige Gehminuten voneinander entfernt. Wie die beiden anderen modernen Bergbahnen bildet sie das stabile Rückgrat der Infrastruktur im Skigebiet Ischgl.

Sie punktet nicht nur mit neuester Technik und einer hohen Beförderungskapazität: 2800 Personen pro Stunde bringt die Tiroler Bergbahn schnell und sicher auf die Bergstation zur Idalp, die u.a. auch kulinarisches Zentrum der Tiroler Silvretta Arena ist. Dank dieser Power muss an der Talstation der Fimbabahn kein Besucher Schlange stehen. Zudem ist die Bahn wegen Ihrer Sitzheizung bei Ski- und Snowboardfahrern sehr beliebt.
 
Nach rund fünfzehn Minuten Fahrt mit der Fimbabahn sind 950 Höhenmeter überwunden und man hat die Idalp in 2.320 Metern Seehöhe erreicht.