7. Silvrettarun 3000 - der Berg ruft

13. & 14. JULI 2018

Das alpine Lauf-Event der Extraklasse

Von Ischgl nach Galtür – nichts leichter als das! Über einen Dreitausender? Klingt schon schwieriger. Und dann noch: zu Fuß, und zwar so schnell wie möglich? Spätestens jetzt steigen wohl die meisten von uns aus … Nicht so passionierte Trailrunner und Marathonläufer. Die horchen jetzt erst so richtig auf! Denn sie wissen, dass diese Kombination nur eines bedeuten kann: Es ist wieder Zeit, die Laufschuhe zu schnüren!

Bereits zum siebten Mal bringt der Silvrettarun 3000 am 13. und 14. Juli 2018 Hobbyläufer und Trail-Profis wortwörtlich auf den Gipfel des Laufgenusses. Auf drei verschiedenen Strecken führt der anspruchsvolle Trail-Lauf die Athleten auch dieses Jahr quer über die Tiroler Bergwelt von Ischgl nach Galtür.

Endorphin-Kick mit Ausblick

Trail-Begeisterte holen sich auf den zwei kürzeren Running-Distanzen ihren Endorphin-Kick, während Hartgesottene in der Königsdisziplin an den Start gehen. Auf beinharten 42 Kilometern führt die Marathon-Strecke sie hinauf zum Kronenjoch, das mit knapp 3.000 Metern über Tirol thront – und dem Silvrettarun den Zusatz „3000“ beschert.

Als Belohnung für die Strapazen winkt am Ende ein Gesamtpreisgeld von 12.000 Euro. Obendrein ist der Silvrettarun 3000 Berglaufcup-Event – für die schnellsten 25 Läufer der einzelnen Distanzen winken also Punkte für den Österreichischen Berglaufcup 2018!

Alle Wege führen nach … oben!

Ob Small, Medium oder Hard – auf allen drei Strecken erwartet Sie ein Lauferlebnis vom Feinsten. Sportliche Höchstleistung gepaart mit imposanten Ausblicken? Diese Kombi garantiert in jedem Fall eine gehörige Portion alpiner Glücksmomente!

Noch eines haben alle drei Streckenvarianten gemeinsam: Start ist in Ischgl, das Ziel in Galtür. Und dazwischen? Scheiden sich die Geister bzw. die Fitness-Level. Die Variante „Small“ führt ambitionierte Hobbyläufer auf 11,2 Kilometern und 306 Höhenmetern über Mathon und Tschaffein. Bei der „Medium“-Route geht’s hingegen über 29,9 Kilometer und 1.482 Höhenmeter durch das beeindruckende Fimbatal bis hoch zum Ritzenjoch. Wer eine Herausforderung der besonderen Art sucht, entscheidet sich für die Variante „Hard“ – und nimmt sich damit auf 42,195 Kilometern und über 1.800 Höhenmetern das Kronenjoch vor.  

Small, Medium oder doch Hard? Entdecken Sie die drei Streckenvarianten, und machen Sie sich für Ihr Bergabenteuer bereit! 

Minis im Maxitempo – Silvretta Kids Run

Wenn die Eltern in die Laufschuhe schlüpfen, müssen auch die Kinder nicht zu Hause bleiben. Beim Silvretta Kids Run dürfen auch die Kleinsten schon beweisen, was in ihren Wadeln steckt! Am 13. Juli 2018 heißt es bereits für die Vierjährigen „Auf die Plätze, fertig, los!“, wenn sie auf den Routen „Mini“ (450 Meter), „Midi“ (1.000 Meter) und „Maxi“ (2.000 Meter) ihr Bestes geben.  

Mini-Athleten aufgepasst! Seid Ihr genauso schnell wie Mama und Papa? Jetzt alle Infos zum Silvretta Kids Run herausfinden und anmelden! 

Gemeinsam ans Ziel: Team- und Gruppenwertung

Gemeinsam macht’s mehr Spaß – das gilt natürlich auch beim Laufen! Neben der Einzelwertung gibt es beim Silvrettarun 3000 deshalb auch dieses Jahr wieder eine Team- und Gruppenwertung. Für die Teamwertung startet auf jeder Strecke jeweils ein Teilnehmer. Die Zeiten werden am Ende addiert – und das schnellste Team gewinnt. Auf den Wanderpokal der Gruppenwertung darf sich die größte antretende Gruppe freuen – unabhängig von Zeit und Strecke!

Sie tüfteln schon an der optimalen Team-Zusammenstellung? Erfahren Sie mehr über die Team- und Gruppenwertung beim Silvrettarun 3000!

Österreichischer Berglaufcup

Der Silvrettarun 3000 zählt zum österreichischen Berglaufcup! 

​ Laufen für einen guten Zweck:

wings-for-life

Beim Silvrettarun 3000 laufen Sie nicht nur für sich selbst – ein bisschen laufen Sie auch für alle, die es nicht können. Pro Teilnehmer gehen fünf Euro des Startgeldes an den Charity-Partner „Wings for Life“ und unterstützen so die Rückenmarksforschung.

Pro Teilnehmer gehen € 5,- der Nenngebühr zugungsten von Wings for Life, der Stiftung für Rückenmarksforschung

Silvretta Run 3000 – Quick Facts

  • Was: Bergmarathon von Ischgl nach Galtür
  • Wann: 13. und 14. Juli 2018
    - Freitag: ab 17:00 Uhr Silvretta Kids Run, Pastaparty, Streckenbriefing
    - Samstag: Start Strecken „Medium“ und „Hard“: 8:00 Uhr; Start Strecke „Small“ für Läufer und Nordic Walker: 10:00 Uhr; Siegerehrung für alle Klassen: ca. 15:30 Uhr
  • Strecken:
    - Small: 11,2 km / 306 Hm
    - Medium: 29,9 km / 1.482 Hm
    - Hard: 42,195 km / 1.814 Hm
  • Startgeld:
    - Anmeldung bis 30.4.2018: 39 Euro (Small); 45 Euro (Medium/Hard)
    -                    bis 9.7.2018: 49 Euro (Small); 55 Euro (Medium/Hard)
    -                    ab 10.7.2018: 59 Euro (Small); 65 Euro (Medium/Hard)
    - Silvretta Kids Run: 7 Euro
    - Alle Anmeldungen bis zum 5.7.2018 erhalten personalisierte Startnummern.

Vom Lauffieber gepackt?
Alle weiteren Infos zum alpinen Running-Highlight gibt’s hier!