Stueva_01_c_HELGE-KIRCHBERGER-Photography_Red-Bill Stueva_01_c_HELGE-KIRCHBERGER-Photography_Red-Bill

Stüva - Hotel Yscla

vom Gault Millau 2023 zum aktuell höchstdekorierten Restaurant in Tirol gewählt

- Benjamin Parth
- Gault & Millau 2023: 5 Hauben (19 Punkte)
- Guide Á la Carte 2022: 5 Sterne (97 Punkte)
- Falstaff Restaurantguide 2022: 4 Gabeln (97 Punkte)
- La Liste „Young Chef Award” 2020
- Gault & Millau „Koch des Jahres 2019“
- Member of Les Grand Tables du Monde

Die Stüva (rätoromanisch für „Stube“) im Gourmet Boutique Hotel YSCLA in Ischgl zählt laut Gault & Millau 2023 zu den sechs besten Restaurants Österreichs. Hier schwingt der 34-jährige Küchenchef Benjamin Parth Zepter und Kochlöffel. Bei der Präsentation der 44. Ausgabe des renommierten Restaurant-Guides Gault & Millau ehrten die Herausgeber Karl und Martina Hohenlohe den Tiroler Koch als „Ausnahmetalent“. Tatsächlich ist Benjamin Parth mit 34 Jahren der jüngste Koch, der jemals die Spitzenbewertung von fünf Hauben in Österreich erkochte.

Unter Genießern ist Parth längst kein Unbekannter mehr. Im Jahr 2009 wurde er im Alter von 19 Jahren erstmals in der österreichischen Ausgabe des Gault&Millau gelistet – damals mit einer Haube (14 Punkte), womit er als „jüngster Haubenkoch Österreichs“ galt. Zehn Jahre später wählte ihn Gault&Millau zum „Koch des Jahres 2019“. „Jeden Tag besser werden“ war von Anfang an das Credo, mit dem es ihm schnell gelang, zur kulinarischen Elite Österreichs aufzuschließen. Kritiker bezeichnen ihn heute als „Meister der Suppen und Saucen“. Angetrieben von seiner Leidenschaft für perfekte Produkte und mutige Kreationen überzeugt er durch eine reduzierte und klare Linie mit hoher Geschmacksdichte. Als „modern, puristisch und weltoffen“ beschreibt Parth selbst sein Gourmetkonzept.  

Nicht nur die Kochkünste von Benjamin Parth wurden von Testern mehrfach lobend erwähnt: Gäste werden vom jungen Service-Team unter der Leitung von Sarah Parth charmant bedient und kompetent beraten, als Sommeliére empfiehlt sie auch aus der mit Sorgfalt zusammengestellten Weinkarte. Im Kellergewölbe des Hotel YSCLA lagern über 10.000 Flaschen mit Österreich-Schwerpunkt, hier finden Kenner aber auch echte Klassiker aus Italien, Spanien und Frankreich.

Der Name YSCLA (rätoromanische Bezeichnung für „Ischgl“) steht heute für ein ausgezeichnetes Hotel im Zentrum von Ischgl. Rustikal, gemütlich in allen Ecken, komfortabel, serviceorientiert und mit viel Liebe zum Detail: So präsentiert sich das 4-Sterne-Superior-Haus seinen Gästen. Das hauseigene Gourmetrestaurant Stüva hat während der Wintersaison (jeweils Ende November bis Anfang Mai) immer Dienstag bis Sonntag abends geöffnet. Während der Sommersaison (Anfang Juli bis Anfang September) hat die Stüva ebenfalls geöffnet (Ruhetage: Montag & Dienstag), Tischreservierung empfohlen.

24.11.2022 - 01.05.2023
Dienstag
19:00 - 23:00 Uhr
Mittwoch
19:00 - 23:00 Uhr
Donnerstag
19:00 - 23:00 Uhr
Freitag
19:00 - 23:00 Uhr
Samstag
19:00 - 23:00 Uhr
Sonntag
19:00 - 23:00 Uhr

warme Küche von 19:00 bis 20:30 Uhr

Kontakt

Gourmetrestaurant Stüva
Hotel YSCLA
Dorfstr.73
6561 Ischgl

Routenplaner