Mittwoch, 2. August 2023

 Alpenhaus Trophy Hillclimb

Flutlicht Hillclimb von Ischgl auf die Idalp

Ischgl by night: Das ist nicht nur für Nachtschwärmer ein Erlebnis, sondern auch für passionierte Mountainbiker. Letztere erkunden das nächtliche Ischgl nämlich auf 100 Prozent Asphalt – bei der knackigen Alpenhaus Trophy.

Der eindrucksvolle Flutlicht Hillclimb führt motivierte Athleten von Ischgl auf die Idalp. Viel Zeit, den Tiroler Nachthimmel zu bewundern, bleibt den Teilnehmern dabei wahrscheinlich nicht. Denn die knapp acht Kilometer lange Strecke verlangt den Bikern vollste Konzentration und jede Menge Energie ab.

Schon gewusst? Die Alpenhaus Trophy ist Teil des UCI Stage Race S1. Wer alle vier Einzelbewerbe des Rennens absolviert, sammelt wertvolle UCI-Punkte für die Weltrangliste!

Alpenhaus Trophy - die Facts

Wann? 2. August 2023, 19.30 Uhr
Wo? Start: Ischgl Dorf, Ziel: Ischgl Alpenhaus
Was? Flutlicht-Hillclimb bei Nacht

Übrigens: Die Alpenhaus Trophy ist sowohl für Amateure als auch für Profis offen. Sie kann als eigenes Rennen gefahren werden oder – für besonders Ambitionierte – als Teil des viertägigen UCI Stage Race S1.

Die Alpenhaus Trophy im Überblick

Strecke 7,27 km | 980 Hm
Start Ischgl Dorf (1.379 m)
Ziel Alpenhaus, Idalp (2.320 m)
Untergrund 100% Asphalt
Streckenprofil

Download GPX Track 

Download PDF Streckenprofil

Reglement
  • keine Reifenbreite unter 1,95
  • keine Straßenräder/Lenker
  • es gilt das Reglement des ÖRV
  • Stichtag bei den Altersbegrenzungen für das Mindestalter ist der 31.12.2022

WICHTIGE INFO: Die Berg- und Talfahrt mit der Silvrettabahn sind mit der Silvretta Card Premium unbegrenzt kostenfrei (Basic: 1 Berg- und Talfahrt pro Tag kostenfrei), ohne Card ist ein Ticket für die Berg- und Talfahrt zum Vorzugstarif von € 9,60 erhältlich. Die Seilbahnkassa ist von 18:30 – 21:30 Uhr geöffnet. 

Änderungen vorbehalten!

Ischgl Ironbike Programm & Zeitplan

Sie wollen dabei sein?

Dann nichts wie los: Melden Sie sich für die Alpenhaus Trophy an und erleben Sie die „dunkle“ Seite des Ischgl Ironbike!