Familienurlaub im Paznaun Familienurlaub im Paznaun

Herzlich willkommen im Paznaun

Winter 2021-2022

Diese Seite wird laufend aktualisiert und erweitert.
Änderungen vorbehalten.
Stand 21. September

Liebe Gäste!

Es war und ist immer noch eine außergewöhnliche Zeit. Hätte uns zu dessen Beginn jemand gesagt, wie es verlaufen würde, hätten wir es vermutlich für die Story eines Films gehalten. Doch Jammern hilft nicht, hat es noch nie. Jede Herausforderung kann Anstoß für Neues sein, für Besseres vielleicht, für Anderes jedenfalls.

„Wir haben die Zeit genutzt, um noch besser zu werden“

Unser Tal ist mit dem Tourismus groß geworden, die Türen zur Welt öffneten sich mit den ersten Alpinisten und wurden weit aufgestoßen mit der technischen Eroberung der Berge. Und bis heute ist das Paznaun ein Tal der Gegensätze geblieben: Es ist leise und laut, langsam und schnell, traditionell und innovativ, es ist gestern und morgen, Sommer und Winter und alles dazwischen. Das Paznaun wird geprägt von seiner Vielfalt und vor allem den Menschen, die hier dauerhaft leben und arbeiten und all jenen, die bei uns eine zeitlang zu Gast sind. Deshalb möchten wir uns bedanken: Bei allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die aus aller Welt bei uns sind, die Betriebe, Hotels und Gastronomie mit Leben füllen und alles dafür tun, unseren Gästen einen ebenso sicheren wie angenehmen Aufenthalt, zu bieten. Und natürlich bei Ihnen, dass Sie den Weg als Gast (wieder) zu uns finden – wir freuen uns schon jetzt auf Sie!

Ihr Team vom
Tourismusverband Paznaun - Ischgl

Überblick Winter 2021 - 2022

Skibetrieb: 25. November 2021 – 1. Mai 2022

  • Ischgl: 25. November - 1. Mai 2022 (Informationen zum Opening folgen)
  • Galtür: 10. Dezember 2021 - 22. April 2022  
  • Kappl: 17. Dezember 2021 – 18. April 2022
  • See: 17. Dezember 2021 – 18. April 2022


 

Alle Events im Überblick 


       
iSKI ISCHGL/GALTÜR/KAPPL/SEE & MYSAMNAUN APPS
Seit Dezember 2020 steht Ihnen ein neues App pro Ort zur Verfügung - künftig personalisiert. Mit der Registrierung erhält jeder Nutzer seinen personalisierten QR-Code. Dies sichert den einfachen und schnellen Eintritt in die Gastronomiebetriebe im Paznaun/Samnaun, sobald diese wiederum öffnen dürfen! . Somit können Sie sich künftig nicht nur über das gesamte Wintersportangebot vor Ort in wenigen Klicks informieren, sondern auch gleichzeitig schnell und unkompliziert im jeweiligen Restaurant einchecken – ob am Berg oder im Tal. Viel Spaß!

App Funktion im Überblick (PDF-Download) App Funktion im Überblick
(PDF-Download)
App Funktion im Überblick (PDF-Download) App Funktion im Überblick (PDF-Download)
DOWNLOAD:
Apple iOS
Android

DOWNLOADS:
Apple iOS 
Android

DOWNLOAD:
Apple iOS
Android
DOWNLOAD:
Apple iOS
Android


SAFE SERVICE zertifizierte Region
Zu unserem Sicherheitskonzept zählt auch die SAFE SERVICE Zertifizierung. SAFE SERVICE ist ein anerkanntes Sicherheits- und Hygienekonzept in Zusammenarbeit mit dem Land Tirol und der Wirtschaftskammer Tirol. Die Initiative SAFE SERVICE hat das Ziel, unseren Gästen ein sicheres Urlaubserlebnis im Paznaun zu bieten. Um dies gewährleisten zu können werden die Mitarbeiter des Tourismusverbandes sowie der teilnehmenden Betriebe laufend mithilfe einer Lern-App über folgende Themen geschult: Schutzmaßnahmen im Gästekontakt, Abstandsregeln, Hygiene & Sauberkeit, Personalhygiene, Kontaktloses Kundenerlebnis, Situative Verhaltensmaßnahmen. Weitere Informationen

BUCHEN & STORNIERUNGMÖGLICHKEITEN
Wir empfehlen für die kommende Wintersaison den Abschluss einer Reiseversicherung. Diese versichert nunmehr Covid-19 Erkrankungen, wie jede andere unerwartete schwere Erkrankung auch. Unsere Unterkünfte bieten bei Reservierung die Europäische Reiseversicherung an und sind bei Fragen auch jederzeit für Sie da. Sonderinfoblatt zur Covid-Deckung

 

Covid-19 Maßnahmen

CONCIERGE FOR YOUR HEALTH

Gesundheitsmaßnahmen im Überblick

Trotz größtmöglicher Sorgfalt können wir keine Gewähr auf Vollständigkeit und Richtigkeit geben. Die Kommunikationskanäle des Tourismusverband Paznaun-Ischgl ersetzen keinesfalls behördliche Informationskanäle bzw. gesetzliche Verordnungen. Da sich die Situation betreffend Reisewarnungen rasch ändern kann, informieren Sie sich im Bedarfsfall bitte beim Außenministerium Ihres Heimatlandes über die aktuell geltenden Bestimmungen.