Von der Edmund Graf Hütte nach See

Etappe 9: Die Königsetappe

Die letzte Etappe des Paznauner Höhenwegs steht bevor. Nicht ohne Grund trägt sie den Namen „Königsetappe“. Sie gewährt den Wanderern noch ein letztes Mal imposante Ausblicke auf die bereits zurückgelegten Etappen und ist der krönende Abschluss eines erlebnisreichen Weitwanderwegs. 

Details zur Etappe von der Edmund Graf Hütte nach See 

  • Gehzeit: 9,5 h
  • Distanz: 22 km
  • Aufstieg: 1.150 hm
  • Abstieg: 2.600 hm
  • Schwierigkeit: mittel
  • Einkehrmöglichkeit: Edmund Graf Hütte  
  • Parkmöglichkeit: Parkplatz Bergbahnen See

 

Sie möchten mehr über die Klassifizierung der Etappen und Wanderwege in und um Ischgl erfahren? Lesen Sie alles zu den leichten, mittelschweren und schweren Bergtouren im Paznaun

Routenverlauf: von der Edmund Graf Hütte nach See

  • Startpunkt ist die Edmund Graf Hütte, von der aus ein einstündiger Abstieg auf das Kappler Joch auf 2.672 Höhenmeter beginnt.
  • Danach geht es weiter zur Durrichalpe, vorbei an den Blankaseen – einigen der landschaftlich schönsten Plätze im Paznaun.
  • Nun folgen die letzten Aufstiege des Paznauner Höhenwegs: über den Amweg auf Spidur auf 2.120 Höhenmeter, weiter auf das Niederjöchl auf 2.346 Höhenmeter und zuletzt auf die Peziner Spitze auf 2.550 Höhenmeter.
  • Von der Peziner Spitze beginnt der Abstieg über die Alpe Kleingfall nach Falgeneier und weiter nach See. 

Die Details zur Etappe zum Download

Laden Sie sich die Routenbeschreibung via GPX-Track auf Ihr Smartphone oder Tablet und erfahren Sie alles zur Traum-Etappe.  

 

Logenplätze und Wissenswertes zu Etappe 9

Die Blankaseen zählen zu den wohl schönsten Plätzen im Paznaun. Zu Recht: Sie liegen eingebettet in ein schroffes Gebirgsmassiv. An den blau-grünen Seen kommt ein großartiges Freiheitsgefühl in den Wanderern auf. Genießen und schauen lautet die Devise! 
Die Peziner Spitze auf 2.550 Höhenmetern ist einer der schönsten Grate der Alpen. Von da aus haben Sie einen 360-Grad-Blick in alle Himmelsrichtungen und blicken auf vorherige Etappen des Paznauner Höhenwegs.  

Gut ausgerüstet ins pure Wandervergnügen! 

Inzwischen sind Sie bereits ein echter Profi in Sachen Wanderausstattung. Und trotzdem vergisst man hin und wieder etwas Wichtiges. Werfen Sie gleich einen Blick auf die Checkliste für Weitwanderer, damit Ihnen das nicht passiert

Worauf warten Sie noch? Die Königsetappe mit all ihren Höhepunkten erwartet Sie und verspricht Wandervergnügen vom Feinsten! Sie haben noch Fragen? Die Urlaubsexperten vom Tourismusverband Ischgl – Paznaun helfen Ihnen gerne weiter!