Genussroute Friedrichshafener Hütte

Parkplatz Friedrichshafener Hütte (Ortsteil Valzur) über die Abkürzung zur Hütte

Die Friedrichshafener Hütte ist ein aus Naturstein gebautes, gepflegtes Berggasthaus und liegt auf 2.151 m in der Verwallgruppe, etwa 700 Höhenmeter oberhalb von Mathon. Vom Ausgangspunkt – dem Parkplatz der Friedrichshafener Hütte im Ortsteil Valzur geht es über den Abkürzungsweg in knapp zwei Stunden zur Hütte hinauf.

Der erste Teil des Weges verläuft durch den Wald, oberhalb von der Waldgrenze eröffnen sich beeindruckende Ausblicke Richtung Ischgl und Galtür mit deren Hausbergen „Rauer Kopf“ und „Gorfenspitze“. Wem dieser Weg zu steil ist, dem sei der alternative Fahrweg empfohlen, der sich auch für geländegängige Kinderwagen eignet und weniger steil ist.

Der Weg schlängelt sich in 16 Kehren hinauf zur Hütte. Ein kleiner See direkt bei der Hütte rundet das Bild perfekt ab und bietet etwas Abkühlung an heißen Sommertagen. Wer in Galtür nächtigt, kann die Friedrichshafener Hütte auch über den beeindruckenden 1.000 Höhenmeterweg erreichen (steil und nicht kinderwagentauglich).

Parkplatz

  • Parkplatz Friedrichshafener Hütte in Valzur (kostenlos)
     

Streckenlänge

  • Distanz (hin und retour): 13 km
  • Höchster Punkt: 2.138 m
  • Tiefster Punkt: 1.544 m 
  • Gesamthöhenmeter: 760 hm 
     

Dauer

  • In knapp 2 Stunden erreicht man die Friedrichshafener Hütte
  • Schwierigkeitsgrad: rot – mittlere Tour 
     

Rückweg

  • gleicher Weg zurück
     

Hüttenöffnungszeiten:

  • folgen in Kürze