Top of the Mountain Concert mit Robbie Williams

Musikveranstaltung/Konzerte Ischgl
3. Mai 2014 ab 13:00 Uhr
Megastar vor Megakulisse: Am 3. Mai 2014 um 13.00 Uhr tritt Robbie Williams beim legendären Top of the Mountain Concert in Ischgl auf der Idalp in 2.300 Metern Höhe auf. Mitten im Skigebiet spielt „Robbie“ mit seiner kompletten Big Band und präsentiert sein neues Nummer-Eins-Album „Swings Both Ways“ auf der riesigen Open Air Bühne.

Es wird heiß-kalt, es wird jazzig, es wird legendär: Beim Top of the Mountain Concert am 3. Mai 2014 steht Megastar Robbie Williams auf der weltbekannten Idalp-Bühne auf 2.300 Metern Höhe. Das allein wäre für viele schon genug. Nicht aber für die Lifestyle-Metropole der Alpen. So bringt der 39-jährige Ausnahme-Entertainer seine gesamte Big Band mit ins Skigebiet. Vor beeindruckender Bergkulisse präsentiert er sein neues Album „Swings Both Ways“ und gibt dem Saisonabschluss einen einmaligen Sound. Mit im Repertoire: Klassiker wie „Minnie The Moocher“, eine neue Fassung von „Supreme“ und sein aktueller Hit „Go Gentle“. Ob sich „Robbie“ in der Silvretta Arena selbst auf die Ski „swingt“, bleibt abzuwarten. Fest steht: Der charismatische Sänger wird in Ischgl mehr als nur den Schnee zum Schmelzen bringen. Etwas aufgeregt dürfte er dennoch sein, denn ein Jazz-Pop-Konzert auf den Gipfeln der Alpen ist selbst für den Megastar mit 17 Brit-Awards und über 70 Millionen verkauften Tonträgern eine Premiere. Dabei tritt „Robbie“ in große Fußstapfen: Vor ihm standen in Ischgl bereits Weltstars wie Elton John, Bob Dylan, Tina Turner oder Pink auf der Bühne. Beginn ist um 13 Uhr. Der Vorverkauf der Tagesskipässe für den 3. Mai startet nach Verfügbarkeit am 07. April 2014. Dieser kostet 115 Euro. Ein 2-Tages-Skipass/3-Tages-Skipass, welcher nur mit Gästekarte des TVB Paznaun – Ischgl bzw. Samnaun erhältlich ist, und das Konzert am 3. Mai beinhaltet, ist für 125 Euro/135 Euro erhältlich.

Rekordverdächtiger Saisonabschluss im Jahr der Jubiläen
Die Saison 2013/14 ist für Ischgl eine ganz Besondere, denn das weltbekannte Tal feiert gleich zwei Jubiläen, die die Skigeschichte entscheidend geprägt haben. Neben dem 50-jähriges Betriebsjubiläum der Silvretta Seilbahn steht 2014 das 20-jährige Jubiläum der großen Top of the Mountain Konzerte an, seit Elton John 1995 das erste Mal auf der Idalp sang. Zu diesen Anlässen wollte die Gesellschaft den Gästen ein absolutes Highlight bieten. In vielen Gesprächen gelang es Hannes Parth von der Silvrettaseilbahn AG gemeinsam mit Peter Reiner vom Tourismusverband Paznaun-Ischgl, Robbie Williams davon überzeugen, dass ein Auftritt in den Bergen vor der einmaligen Kulisse der Silvretta Arena auch für ihn etwas Besonderes sein wird. Ende November kam die Zusage. Mit ihm tritt in Ischgl einer der erfolgreichsten Musikstars der letzten zehn Jahre auf. Für eines seiner Konzerte verkaufte „Robbie“ innerhalb eines Tages 1,6 Millionen Tickets und erhielt dafür einen Eintrag im Guinness-Buch der Rekorde. In Deutschland ist „Robbie“ mit seinen Alben der erfolgreichste Künstler der letzten Dekade. „Swings Both Ways“ ist sein zehntes Studioalbum und hat sich bereits bis an die Spitze der deutschen Album-Charts durchgesetzt.

Über die Ländergrenzen hinaus: Skispaß in Ischgl bis Anfang Mai
So abwechslungsreich wie die Weltstars in Ischgl sind auch die Pisten der Silvretta Arena. Dank der Höhenlage zwischen 1.400 und 2.900 Metern ist das Skifahren bis Anfang Mai besonders schneesicher. Gerade im Frühjahr zum Sonnenskilauf ist das Gebiet deshalb bei Ski- und Snowboard-Enthusiasten besonders angesagt. Kein Wunder, denn der Playstation Vita Ischgl Snowpark, neue Freeride-Möglichkeiten, erstklassige Events und modernste Anlagen machen Ischgl zum vielfältigen und erlebnisreichen Wintersportort bis ins schweizerische Samnaun

Kontakt

Tourismusverband Paznaun - Ischgl
Dorfstraße 43
6561 Ischgl
Tel.: 0043 50990 100
Fax: 0043 50990 199