LACHFESTIVAL

Zurück zur Übersicht
08.07.2017 - 15.07.2017

Zum Auftakt des Lachfestivals bringen Isabella Woldrich und der große deutsche Staatsschauspieler Peter Fricke die Gäste zum Lachen. 
Aber das ist noch lange nicht alles: Kinder und Eltern erwartet ein buntes Rahmenprogramm mit Bauchredner und Zauberer, welches für leuchtende Kinderaugen sorgen wird.

Mit dem 1. Lachfestival setzen sich die Charity Organisation „Global Family“ und die Urlaubsregion Paznaun-Ischgl für in Not geratene Familien in Österreich, Deutschland und der Schweiz ein. Als Eintritte zu den Kabarett-Abenden sind freiwillige Spenden erbeten. Erlöse gehen an das „Reisebüro der Menschlichkeit“.

PROGRAMM UND HIGHLIGHTS:
Durch Karl Auer, Erfinder des Lachurlaubs und Gründer von Global Family, der touristischen Menschenrechts- und Hilfsorganisation, und die Organisation der Region Paznaun-Ischgl werden Ihre Ferien zum Lachurlaub!

8. Juli 2017
Ein Dutzend Kabarettisten aus Österreich, der Schweiz und Deutschland laden zum humoristischen Stelldichein. Zum Auftakt des Lachfestivals bringen Isabella Woldrich und der große deutsche Staatsschauspieler Peter Fricke die Gäste zum Lachen. Isabella Woldrich ist Psychologin. Mit dem Buch und Kabarett-Programm „Artgerechte Männerhaltung“ katapultierte sich die Oberösterreicherin in die Kabarett-Elite des Landes. Peter Fricke eröffnet mit seiner Laudatio und Lesung das Lachfestival, gefolgt vom Schweizer Musikkabarettisten „Der Bassimist“ Daniel Ziegler.
Auf seinem E-Bass ist er ein Ausnahmemusiker. Ziegler, seines Zeichens Appenzeller (Ausserrhoden), kombiniert in seiner Bühnenarbeit Humor und Musik.

9. Juli 2017
Flo und Wisch, die Jungspunds aus der ORF-Talenteshow treten mit ihrem Programm „Ameriga“ auf. Die Verbindung von Wortwitz und Musik ist die absolute die Stärke von Flo und Wisch.
Chris Boettchers „Schluss mit frustig!“, das 100% Gag-Konzentrat mit Sofort-Wirkung, dank Schnellwirk-Formel: Lach kaputt, was Dich kaputt macht! Boettcher gehört zu den ganz großen Stars des bayrischen Kabaretts.


10. Juli 2017
Das Enfant Terrible Bernhard Ludwig und seine „Anleitung zum Lustvoll Leben“ ist nicht nur komisch, sondern auch lehrreich. Bernhard Ludwig: Ist es Therapie oder Kabarett?
Aus der Schweiz kommen gleich 100 Personen, allerdings vereint in einer einzigen: Peter von Kron ist Stimmenimitator und zu seinem „Wortwitzschatz“ zählen Toni Polster ebenso wie Franz Beckenbauer.


11. Juli 2017
Karin Engelhard: Im köstlich-schmerzhaften Seitenhieb-Kabarett erklärt die Wahl-Münchnerin es auf ihre Engel-Art.
Karin zieht mal zynisch, mal (selbst) ironisch (er) wartend kabarettistische Bilanz der letzten Jahrzehnte.
StandUp Comedian Jack Nuri: Das österreichisch - türkische Original ist auf der Bühne einfach er selbst und nimmt mit einem Augenzwinkern die Problematiken, die das Leben zwischen den Nationlitäten mit sich bringt, mit großem Talent und hohem Unterhaltungswert auf`´s Korn. Aktuell wie nie zu,vor!

12. Juli 2017
Angelika Nidetzky: Sind Sie fit und motiviert?  Haben Sie heute gut geschlafen? Nein? Angelika Niedetzky auch nicht! Lange hat sie überlegt, ob sie ihr drittes Programm schreiben oder lieber weiterhin ihre Karriere als Model für Zigarettenschachteln verfolgen soll.
Stelzner & Bauer: Die sächsisch-bayerische Satire-Show mit Christoph Stelzner aus Dresden und Martin Bauer aus München nun in Ischgl! Mit Sächsmaschine und süßem Senf brilliert das Duo und lässt kein Auge trocken. 

13. Juli 2017 Spielfrei

14. Juli 2017
Guggi Hofbauer: "Schluss mit GENUSS“ – Das fordert Guggis Genusstherapeut in der ersten Sitzung.  Aber sollte man sich wirklich alles Genussvolle im Leben verkneifen? Die Frau aus dem Land der Burgen zählt zu den großen Nachwuchstalenten!
Gregor Seberg ist der Honigdachs. Auch wegen seines Namens wird er von Frauen vielfach als Haustier gewünscht. Dies ist aufgrund seiner Gefährlichkeit für andere männliche Tiere und Männer allerdings nicht zu empfehlen. Seberg bildet das finale Highlight des Lachfestivals. 


Rahmenprogramm für Kinder und Eltern:
Elmar Ballanda bewahrt mit seinen sprechenden Puppen Träume und Illusionen in den Herzen der Menschen. Mit Hilfe des Alpenzauberers Thomas Raunigg wird der Alltag vergessen, Humor und Unterhaltung mit Niveau für Kinder und Eltern werden garantiert.

Als Eintritte zu den Kabarett-Abenden sind freiwillige Spenden erbeten! Während des Lachfestivals findet ebenfalls eine große Charity Tombola statt! Der Erlös geht an das „Reisebüro der Menschlichkeit“ Global Family. 300 Hoteliers in Österreich, Deutschland und der Schweiz ermöglichen Urlaube für Familien in Not. Mit den Spenden werden Reiseorganisation und Transporte finanziert. www.global-family.net