Die Schmugglerrunde

Schmugglerrunde - Auf den Spuren von Schmugglern und Abenteurern

Fürs grenzenlose Shopping übern Berg – wandern mal anders!

Den Einkauf mit einer Wanderung zu verbinden oder die Wanderung mit einem Einkauf?

Möglich macht dies ein Sommerurlaub in Ischgl – vorausgesetzt, der Rucksack ist dabei und bietet noch genügend Platz für die Ausbeute. Schließlich liegt das Schweizer Samnaun mit der Möglichkeit des zollfreien Einkaufens von Ischgl aus nur etwa 10 km Luftlinie entfernt. Genau diese kurze Distanz war es auch, die sich früher schon die Schmuggler zu Nutzen machten.

Übrigens: Schon die Vorfahren der Einwohner des Paznaun gelangten über die Schmugglerpfade nach Ischgl. 

Heute führen auf Ihren Spuren wunderbare Ein-Tages-Wanderwege über die Grenzen zu den Eidgenossen. Um ein wenig Zeit zu sparen, fährt man dafür mit der Silvretta- und Flimjochbahn von Ischgl aus direkt aufs Flimjoch. Von hier aus bietet sich ein wunderbarer Rundblick in die umliegende Berggruppe des Samnaun, Silvretta- und Verwallgebietes.

Die Schmuggler Tour auf der interaktiven Karte

GEFÜHRTE SCHMUGGLER-TOUR

Wer etwa an einer geführten Schmugglertour teilnimmt, bekommt zur 2-Std. Wanderung in die Schweiz auch abenteuerliche Geschichten rund um Zöllner und Schmuggler erzählt. Genügend Zeit zum shoppen bleibt natürlich auch...

Mehr Infos dazu stehen im Veranstaltungskalender des Ischgl Tourismus

ZOLLFREI EINKAUFEN

Samnaun ist das einzige Gebiet in der Schweiz mit einem Duty-free Abkommen, in dem zollfrei eingekauft werden kann: Unter anderem etwa exklusive Marken-Parfums, Luxus-Uhren, edler Schmuck, Tabakwaren, Designermode u.v.m.

Beachtet werden müssen allerdings die Zollbestimmungen:
Mehr Infos dazu gibt es im Tal beim Tourismusverband in Ischgl. Die Broschüre „Was darf ich wohin mitnehmen?“ gibt eine Übersicht über alle wichtigen Regeln zum Einkaufen ohne Zollgebühren.

Sind die Rucksäcke und Taschen dann doch voll geworden?
Bevor’s ans Schleppen geht steigt man nach dem Shopping in die Seilbahnen und Sessellifte und erreicht so ganz bequem wieder Ischgl.